Tschechische Bierbar im KaDeWe

Als Ironblogger mit dem heroischen Wahlspruch „blogging our way to beer“ ist es angemessen auch über Lokationen zu berichten, die dieses erfreuliche Naß offerieren. Ein Quell der feuchten Freuden ist mir die Tschechische Bierbar im KaDeWe. Gelegentlich kaufe ich am Wittenbergplatz ein und finde mich dann regelmäßig magisch oder wurmlochreisend in der Feinschmeckerabteilung im 6. Stock wieder.

Die Bedienung versteht ihr Handwerk, ist zuvorkommend und die Biere sind großartig gezapft, haben die richtige Temperatur und eine famose Schaumkrone, in der der ein 2-Euro-Stück senkrecht fixiert werden kann. Der Preis von 4,10 € ist natürlich ambitioniert.

Das Publikum ist eine sehr eigene Mischung silbergrauer Stammgäste und Berlintouristen. Mit den Stammgästen habe ich noch nie ein Wort gewechselt allerdings das ein oder andere flüchtige Nicken des Erkennens ausgetauscht. Die Berlintouristen sind da expressiver, erzählen gerne von ihrer Reise und ihrer Herkunft und freuen sich auf Unterhaltung. Introvertiert wie es nun so meine Art ist bin ich meistens froh einfach nur bei einem gutgekühlten Budweiser dort sitzen und in mein Device sehen zu können.

Würde mich aber freuen, dort mit euch ein Pläuschen zu halten, falls ihr mal in der Gegend seid.

4 Antworten zu “Tschechische Bierbar im KaDeWe

  1. Pingback: Results for week beginning 2012-01-08 « Iron Blogger Berlin

  2. Wir haben uns letztes Jahr dort um etwa 15 min verpasst. Nächstes Mal klappt es hoffentlich.

  3. Pingback: Tschechische Bierbar in West-Berlin | Stories & Places

  4. Pingback: New Burger am Wittenbergplatz | horax schreibt hier