Im Rausch der Geschwindigkeit

Im Laufe dieses Nachmittags tauchte dieser Artikel auf t3n in meiner Twittertimeline auf. Ich erinnerte mich wieder an Googles PageSpeed, das, wenn ich nicht alles vergessen habe, nicht den Seitenaufbau in einer Zeiteinheit mißt sondern prüft welche Eigenschaften auf einer Webseite vorhanden sind, die einen schnelle Seitenaufbau verhindern. Also im Klartext wird die Frage beantwortet ob eine Webseite nach Googles Meinung auf Geschwindigkeit getrimmt ist. Ich fragte mich nun, wie die Webseiten der politischen Parteien optimiert sind und ob es wenigstens einen stochastischen Zusammenhang zwischen guter Netzpolitik und performanter Seite gebe könne.
Die Rangfolge von heute 18 Uhr sieht wie folgt aus, maximal 100 Punkte können erreicht werden:

1. FDP 88
2. Bündnis 90/Die Grünen 78
3. CSU 77
4. Piratenpartei 72
5. Die Linke 61
6. SPD 56
7. CDU 38

Das Ergebnis läßt mich staunen, diese Rangfolge hätte ich nicht erwartet.
Aus diesem Grunde habe ich mir dann die Seiten der netzpolitischen Vereine angesehen, hier die Reihenfolge:

1. D64 93
2. Digitale Gesellschaft 86
3. C-Netz 41

Ich laß das Ergebnis mal unkommentiert.

Danach habe ich mir verschiedene Seiten meiner Iron Blogger Berlin Homies angesehen, dieses Ergebnis behalte ich für mich. Der Score dieses Blogs liegt im Übrigen bei 95. Danke WordPress.com!

Eine Antwort zu “Im Rausch der Geschwindigkeit

  1. Pingback: Results for week beginning 2012-05-21 « Iron Blogger Berlin