Segelboote in Kreuzberg

In der Großstadt ist die Geräuschkulisse permanent. Es gibt keinen Ort in der Stadt an dem nicht wenigstens so etwas wie ein Brummen der menschlichen und maschinellen Tätigkeiten zu hören ist, Hintergrundrauschen überall. Also ist auch der Balkon keine Oase der Ruhe in der Stadt. Liegt er in oberen Stockwerken und eine vielbefahrene Straße läuft abschüssig auf ihn zu richtet sich der Verkehrslärm zu einem Wellenberg auf und überflutet ihn brüllend. Tageszeiten mit geringerem Verkehr erzeugen flacherer Lärmberge dafür ist das Geräusch des vorbeifahrenden Fahrzeugs markant während es sonst im Vielklang untergeht. Bei geeigneter Windrichtung erzeugen die Flaggen neben dem Gebäude auf der anderen Straßenseite einen besonderen Chor des Klapperns, Klackerns und Klingens, der an ganz andere Klangkörper und Umstände erinnert.

Sie sagt: „Es sind Segelboote“.

Eine Antwort zu “Segelboote in Kreuzberg

  1. Pingback: Results for week beginning 2014-07-21 | Iron Blogger Berlin