Impressum

Die Seite http://horax.io beinhaltet mein Blog „horax schreibt hier“.

Meine Kontaktdaten im Sinne des Impressums sind:

Christian Pfeiffer
Wilhelmstraße 2
10963 Berlin

c.pfeiffer@gmx.org

Die von mir im Impressum bereitgestellten Kontaktdaten sind ausschließlich dem Sinn und Zweck des Impressums als solchem geschuldet.
Der Erhebung, Speicherung, Nutzung und Übermittlung an Dritte meiner hier veröffentlichten Kontaktdaten, die nicht dem Impressumszweck dienen, widerspreche ich hiermit ausdrücklich. Im Falle der Zweckentfremdung meiner Kontaktdaten behalte ich mir rechtliche Schritte vor.

Soweit nicht anders vermerkt, sind die auf meinem Blog veröffentlichten Inhalte unter einem Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenzvertrag lizenziert.
Diese Lizenz gestattet es Ihnen, die Inhalte meines Blogs zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen, gleich ob zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken. Hierbei müssen Sie mich als Autor/Rechteinhaber nennen und auf die weiteren Lizenzbedingungen hinweisen. Urhebervermerke dürfen Sie nicht verändern. Eine Bearbeitung der Inhalte ist Ihnen gestattet. Wenn Sie allerdings Inhalte bearbeiten oder in anderer Weise umgestalten, verändern oder als Grundlage für ein anderes Werk verwenden, dürfen Sie das neu entstandene Werk nur unter Verwendung von Lizenzbedingungen weitergeben, die mit denen dieses Lizenzvertrages identisch oder vergleichbar sind.

Letzeres heißt im Klartext, es muß jederzeit eine aktuelle Version Ihres bearbeiteten Inhalts oder Ihres neuen Werks für jedermann öffentlich zugänglich, kopier- und bearbeitbar sein.

Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/ oder schicken Sie einen Brief an Creative Commons, 171 Second Street, Suite 300, San Francisco, California 94105, USA.

Creative Commons License

Kommentare und Diskussionsbeiträge tausche ich gerne als Trackbacks und Pingbacks aus.

Ich hoste mein Blog nicht selber auf einem eigenen Server sondern dies macht das Unternehmen Automattic auf seinen Servern in den USA.