Erhoehter Schwierigkeitsgrad

WordPress auf dem Iphone ist eine echte Herausforderung fuer mich. Das Mobile habe ich nichtmal vier Wochen lang, sodass von einer vollstaendigen Gewoehnung an die Touchscreen-Tastatur nicht im Entferntesten die Rede sein kann. Zudem existiert dieses Blog seit gestern und meine Kenntnisse ueber die technischen Moeglichkeiten des WordPress-Accounts sind gleich Null; zudem ist Html nichts was mir fluessig von der Hand geht.
Und wie ist nun das Schreiben vom Iphone? Noch etwas muehselig und ich glaube es lohnt sich fuer kurze Posts. Schade, dass die Vorschau ueber das Mobile mein Theme nicht unterstuetzt. Die Moeglichkeit, sich mobil auch in einem Blog fast an jedem Ort und fast zu jeder Zeit auszudruecken sind aeusserst faszinierend.

Nachtrag:
Selbstverstaendlich ist derArtikel auf dem Iphone verfasst und mit der Iphone-WordPressapplikation hochgeladen worden.

2 Antworten zu “Erhoehter Schwierigkeitsgrad

  1. Für das iPhone gibt es ein Plugin names WPTouch. Bei mir läuft MobilePress, da es ja auch noch andere Telefone gibt und ich selbst leider auch kein iPhone habe! Wenn du auf mein Blog schaust, solltest du MobilePress eigentlich sehen.

    Freut mich das du jetzt bloggst. Bei mir ist es ja still geworden, aber ich arbeite an einem Comeback 🙂

  2. Pingback: Sechs Jahre auf WordPress | horax schreibt hier