Schlagwort-Archive: Bücher

Die Ordnung im Bücherregal

Die Ordung der Romane im Taschenbuchformat ist nach einem simplen Muster gestrickt – nach dem Alphabet. Bei Sachbüchern gestaltet sich das Muster etwas komplexer. Das erste Muster sind Kategorien wie Ökonomie, Politik, Soziologie und Philosophie. Innerhalb dieser Kategorien sind die Bücher nach Autoren geordnet. Die Ordnung der Sachbücher verkompliziert sich noch einmal, seitdem ich die Bücher in zwei Reihen hintereinander ins Regal stelle. Es ist zur Zeit kein Platz für weitere Regale in der Wohnung bestimmt. Die Ordnung in zwei Reihen hintereinander erfordert eine Klarstellung meiner Präferenzen. Soll ich die selten in die Hand genommene Werke nach hinten oder diejenigen, auf die ich mit Wohlgefallen schaue oder öfter in die Hand nehme nach vorne stellen? So wirklich zufriedenstellend ist dieses Ordnungmuster nicht. Mit der Zeit vergesse ich nämlich die Sortierung der Autoren in der zweiten Reihe. Michel de Montaignes „Essais“ nehme ich selten in die Hand, es steht in der zweiten Reihe und ich suche heute viel zu lange nach ihm. Das Ordnungsmuster ist verbesserbar …

Lesekick

Möge es Unterschiede zwischen Flash, Flow oder Kick geben, jedenfalls befinde ich mich seit Ostern in einem fast rauschhaften Zustand des Lesens von – Büchern, genauer gesagt Büchern aus Holz. Selbst außer Haus, bei der Fahrt zur Arbeit, zur Party oder auf Dienstreise, habe ich ein Buch bei mir. In der Zeitspanne bis heute habe Werke von Gigerenzer, Taleb, Gladwell, Gray und Seneca gelesen, Werke von Graeber, Sandel, Shirer und anderen stehen teilweise noch orginalverpackt im Regal und warten auf Entdeckung.

Bücher

Bücher

Gelesen habe ich schon mein Leben lang, als Kind Titel wie Robinson Crusoe oder Robin Hood und sogar das Alte und Neue Testament für Kinder, mit siebzehn, achtzehn Jahren dann Bukowski, Kerouac und die Beat Generation. Die gelesene Literatur als Twen und später erspare ich mir jetzt einfach.
Was mag wohl der Grund für diesen plötzlichen Lesekick sein?

Weiterlesen