Schlagwort-Archive: Kalbsnierchen

Altes Zollhaus – da wo die Ente wohnt

Seit Urzeiten wohne ich in Kreuzberg und seit einer Ewigkeit gibt es schon das Restaurant Altes Zollhaus am Carl-Herz-Ufer. Obwohl fußläufig wenige hundert Meter von meinem Zuhause entfernt, hat es bis gestern aus unerfindlichen Gründen nie zu einem Besuch gereicht. Das Zollhaus hat drei „Geschwister“, das Restaurant Aigner, die Rotisserie Weingrün und das Weingut Horcher, wobei sich das Restaurant Aigner und ich uns bereits kennen.
Wir hatten für vier Personen reserviert und selbstverständlich hatte ich Speisen- und Weinkarte bereits vor Tagen auf der Webseite des Restaurants studiert. Lobenswert ist, das die Karten im Internet auch tatsächlich die aktuellen sind. Der Gastraum mit den verputzten aber ungestrichenen Wänden, die mit Bildern der Gegenwartskunst dekoriert sind, empfing uns mit einer Atmosphäre des Landhausstils. An diesem Abend überwogen im Publikum eher bemooste Häupter, was sicherlich auch am Preisniveau des Restaurants liegt. Wir entschieden uns alle vier jeweils für unterschiedliche Drei-Gang-Menüs, die mit 40 Euro pro Menu ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis zeigen.

Weiterlesen