Schlagwort-Archive: Kasseler

Grünkohlanstich

Grünkohlanstich 2014 – endlich! Nur diesmal sind alle Zutaten in Berlin gekauft und nicht aus dem Braunschweiger Land importiert. Eine Restaurantvariante hatte ich genau so beschrieben wie die Selbstgekochte. Allerdings sind diesmal statt Schweinebauch Scheiben von geräucherter Schweinebacke dabei. Da auch heute Abend das Bäuchlein spannt fasse ich mich kurz. Ach so, zum Grünkohl wird dieses Jahr „Horax Pale Ale“ gereicht aber die Story folgt in Bälde…

Grünkohl, Kasseler mit Filet, Bregenwurst, geräucherte Schweinebacke, Bratkartoffeln

Grünkohl, Kasseler mit Filet, Bregenwurst, geräucherte Schweinebacke, Bratkartoffeln

Über das Beklauben

An diesem sonnigen aber kalten Wochenende haben wir Appetit auf einen schönen Kasselerbraten mit Sauerkraut, ein herrliches Essen für die kalte Jahreszeit. Im Lebenmittelgeschäft des Vertauens am Potsdamer Platz kann ich ein schönes 1,5 Kilogrammstück Kasselerkotelette erstehen und lasse das gute Stück gleich ordentlich ausschälen, damit wir weniger Arbeit haben. Fleisch, Knochen und ein paar Zutaten wie Zwiebel und etwas Suppengrün werden mit gebrutzelt.

Kasselerbraten

Kasselerbraten

Was soll man eigentlich nach dem Essen mit dem Knochen anfangen, an dem sich noch nennenswerte Fleischreste befinden? Etwa Wegwerfen?

Weiterlesen