Schlagwort-Archive: Gelbflossen-Thun

Noch zwei keep-it-simple Dinner für Strohwitwer

Zwei neue einfache und schnelle Strohwitwerdinner ohne großen kochtechnischen Aufwand mit maximal zwei Pfannen/Töpfe wegen meiner mangelnden Multitaskingfähigkeit mache ich mir in der Abwesenheit der Holden. Dabei lege ich deutlichen Wert auf Qualität, Bioprodukte sollen es schon sein und wenn nicht möglich dann trotzdem hochwertig. Die Dinner aus dem letzten Jahr finden sich hier und hier.
Auf dem Wochenmarkt in der Markthalle Neun gibt es einen Stand, der Schweinefleisch aus artgerechter Haltung anbietet, es sind, wenn ich mich nicht ganz täusche, Wollschweine. (Der Link auf der Seite der Markthalle fehlt leider). Ich erstehe dort vier Bratwürstchen, die bereits gebrüht sind. Daraus entseht dann Dinner Nummero 1:

Schweinsbratwürste, Zwiebelgemüse, scharfer Sent, Vollkornbrot:
Drei Zwiebeln schälen und in einer Pfanne mit etwas Fett glasig dünsten. Kurz bevor die Zwiebeln die gewünschte Konsistenz haben in einer weiteren Pfanne etwas Fett zerlassen und die Bratwürstchen anbraten. Alles zusammen auf einem Teller anrichten, scharfen Senf dazu geben und eine Scheibe Vollkornbrotals Sättigungsbeilage dabei geben. Wenn das nicht einfacht ist!

Schweinsbratwürstchen mit Zwiebelgemüse, scharfer Senf, Vollkornbrot

Schweinsbratwürstchen mit Zwiebelgemüse, scharfer Senf, Vollkornbrot

Weiterlesen

Gelbflossen-Thun

Der GrafTypo hat ja einen feinen Artikel mit dem Titel „Fische, die ich nicht mehr esse“ gebloggt. Davon inspiriert könnte ich meinen kurzen Post etwa „Fische, die ich eigentlich nicht mehr essen sollte“ nennen. Ich schreibe darin über den Gelbflossen-Thun, der auf der Roten Liste gefährdeter Arten steht und zur Zeit mit „gering gefährdet“ bewertet wird. Ich sollte mich in Zurückhaltung üben und den Verzehr eigentlich ganz vermeiden.

Der Fischhändler des Vertrauens hatte Gelbflossen-Thun in Sashimi-Qualität im Angebot. Wobei Angebot eher ein relativer Begriff ist, war der Kilopreis von 79,90€ auf 49,90€ reduziert. Beim Kauf vom 500 Gramm ist das schon eine erkleckliche Summe. Der Thun in Sashimi-Qualität hat ein Aussehen wie ein hervorragendes Stück Rindersteak, rote Farbe mit einer feinen Maserung.

Gelbflossenthun

Gelbflossenthun


Weiterlesen